Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

DeFAF-Kolloquium: Schafe im Weinberg – Erfahrungen aus 4 Jahren ganzjähriger Beweidung von Dauerkulturen

25. Oktober 2022 @ 19:00 - 20:00

Das „DeFAF-Kolloquium“ ist eine Möglichkeit sich über Forschungs- und Praxisprojekte auszutauschen. Mehrmals im Jahr werden dabei verschiedene Fachthemen behandelt. Am 25. Oktober 2022 berichtet Jakob Hörl von der Hochschule für Forstwirtschaft in Rottenburg über die Erfahrungen im Forschungsprojekt „Win-Win im Weinberg“.

Die ganzjährige Beweidung von Dauerkulturen (Rebflächen, Obstanlagen) birgt großes Potential diese größtenteils sehr intensiv bewirtschafteten Flächen ökologisch aufzuwerten und Ressourcen einzusparen. Wie die effiziente Umsetzung gelingt und welche Effekte Schafe auf Ökologie und Ökonomie von Rebflächen haben, wird seit 2019 im Projekt durch die Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg in Kooperation mit dem Staatlichen Weinbauinstitut Freiburg und der Albert Ludwig Universität Freiburg erforscht. Nach knapp 4 Jahren sind die Ergebnisse des Projekts vielversprechend und stoßen auf starkes Interesse in der Praxis, so dass zunehmend (wieder) Schafe in Weinbergen weiden. Auch für moderne Agroforstsysteme bietet die Integration von (Weide-)Tieren zahlreiche Vorteile.

Das Kolloquium ist eine Veranstaltung für DeFAF-Mitglieder. Bei Interesse melden Sie sich unter info@defaf.de, Beitrittsformulare finden Sie hier.

Details

Datum:
25. Oktober 2022
Zeit:
19:00 - 20:00

Veranstalter

Deutscher Fachverband für Agroforstwirtschaft e.V.
Telefon:
+49 355 752 132 43
E-Mail:
info@defaf.de
Veranstalter-Website anzeigen

Details

Datum:
25. Oktober 2022
Zeit:
19:00 - 20:00

Veranstalter

Deutscher Fachverband für Agroforstwirtschaft e.V.
Telefon:
+49 355 752 132 43
E-Mail:
info@defaf.de
Veranstalter-Website anzeigen