23.05.2024

Wir suchen für das vom Bundesministerium für Landwirtschaft und Ernährung (BMEL) geförderte Projekt „Modell- und Demonstrationsnetzwerk für Agroforstwirtschaft in Deutschland (MODEMA)“ eine kreative und an Agroforstwirtschaft interessierte Person für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit.

Mehr Agroforstwirtschaft bedeutet ein Mehr an Nachhaltigkeit, ein Mehr an Produktivität, ein Mehr an Klimaschutz, ein Mehr an Biodiversität und vielfältige Landschaften. Deshalb setzt sich der Deutsche Fachverband für Agroforstwirtschaft (DeFAF) e.V. für mehr Agroforstsysteme in Deutschland ein. Mit Ihrer Expertise und Ihrem Engagement können Sie uns dabei unterstützen, Landwirtschaft anders zu denken! Dabei nehmen Sie eine Schlüsselrolle ein, um die Ergebnisse des Modell- und Demonstrationsnetzwerkes einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen und den Wissenstransfer an unterschiedliche Zielgruppen zu gewährleisten. Ziel des vom DeFAF e.V. koordinierten Projektes ist es, in drei Modellregionen Wege für die Integration agroforstlicher Nutzungsweisen in die deutsche Landwirtschaft aufzuzeigen, um die Ausbreitung dieser multifunktionalen Form des Landbaus deutlich voranzubringen.

Die ausgeschriebene Stelle umfasst 30 Wochenarbeitsstunden (gegebenenfalls Option auf Erhöhung im Verlauf der Projektlaufzeit) und ist entsprechend des 3-jährigen Förderzeitraums zunächst bis zum 31.05.27 befristet. Es besteht von Seiten des Fördermittelgebers die Option einer 2-jährigen Verlängerung. In unserer Geschäftsstelle in Cottbus erwartet Sie ein gut ausgestatteter Arbeitsplatz. Im Rahmen von Dienstreisen haben Sie die Möglichkeit, sowohl Akteure verschiedener Zielgruppen als auch Agroforst-Experten und Agroforstflächen kennenzulernen. Das Gehalt orientiert sich an TV-L, je nach Qualifikation der Bewerberin bzw. des Bewerbers bis zur Entgeltstufe 13.

Weitere Informationen finden Sie in der vollständigen Stellenbeschreibung.

Bewerbungsfrist ist der 14. Juni 2024.